Frankfurt: Ost-Hafen-Tour

Von der Osthafenbrücke bis zur Ignaz-Bubis-Brücke und über die Frankfurter Seite zurück – September 2021

Treffpunkt für diese Foto-Tour war der Parkplatz am Mainvasenweg bei den Lokalen der Rudervereine, und damit unweit der Osthafenbrücke. Wir starteten die Tour um 16.00 Uhr. Das Wetter war wie erwartet so gut, dass man „beste“ Eindrücke von der Frankfurter Seite in Richtung Osthafen, EZB und auch stadteinwärts Richtung Flößerbrücke festhalten konnte.

Ein erster Höhepunkt war die Flößerbrücke. Wir hatten sie von „allen Seiten“ ins Visier genommen, also auch von der Ignaz-Bubis-Brücke aus, als wir von der Sachsenhäuser Seite auf die Frankfurter Seite wechselten. Die Flößerbrücke ist wegen der „Farbigkeit“ interessant, aber auch wegen der dominanten Architektur (Pylon) und der Schräglage zum Main.

Von nun an gingen wir stromaufwärts – entlang der ehemaligen Weseler Werft – in Richtung EZB und den Sportparks, wo weitere Höhepunkte folgten. Es häuften sich die Möglichkeiten, Eindrücke festzuhalten. Die schon relativ tief liegende Sonne war perfekt, um sowohl Gegenlichtaufnahmen, als auch mit der Sonnenkraft im Rücken beeindruckende Szenen von den vor uns liegenden Brücken und von der EZB festzuhalten. Das End-Ziel war schließlich der Sonnenuntergang (kurz vor 20.00 Uhr), den man auf der Honsel- und der Osthafenbrücke musterhaft einfangen konnte.

Hier nun ein paar Impressionen von 6 Teilnehmern.

KHT1
KHT2
KHT3
KHT4
KHT5
DS1
DS2
DS3
DS4
DS5
GS1
GS2
GS3
GS4
GS5
JP
JP1
JP2
JP3
JP4
JP5
MJ1
MJ2
MJ3
MJ4
MJ5
AM1
AM2
AM3
AM4
AM5