1. Offline Fotoslam

Hier die Teilnehmerbilder des 1. Offline Fotoslam des Fotokreises Dietzenbach.
Mit Klick auf das jeweilige Vorschaubild öffnet sich das Bild in Vollbildansicht.
Mit dem Zurückbutton des Browsers kommt ihr wieder zur Übersicht.

Wie läuft die Bewertung ab?
Jeder hat 3 Punkte pro Thema die er auf alle Bilder eines Themas beliebig verteilen kann. Es kann also nicht jedes Bild Punkte bekommen! Ihr könnt aber z.B. einem Bild 1 Punkt geben und dem zweiten 2 Punkte. Damit sind dann eure Punkte aufgebraucht.
Wenn ihr euch entschieden habt schreibt ihr Anton eine Mail und teilt ihm mit welche Bilder aus den beiden Themen wieviele Punkte von euch bekommen. Z.B.
Thema es blüht / spriest:
Bild 1: 1 Punkt
Bild 11: 2 Punkte
Thema Wald:
Bild 15: 1 Punkt
Bild 10: 1 Punkt
Bild 5: 1 Punkt
Seid bitte deutlich in der Unterscheidung der Themen, das macht es Anton leichter auszuzählen. Wenn ihr Fragen habt schreibt mir oder Anton eine Mail.

Und nun viel Spaß mit den Bilder!

Thema: Es spriest / Es blüht

Thema: Wald

1. Fotoslam des Fotokreises Dietzenbach

Am 12.3. fand zum ersten Mal die Prämierung des 1. Fotoslam des Fotokreises Dietzenbach statt. Dazu wurde am 5.3. gemeinsam ein Thema festgelegt für das dann jedes Clubmitglied 1 Woche Zeit hat ein Foto zu erstellen.
Das Thema für den ersten Slam lautet Gemüse.

Am letzten Clubabend haben dann 12 Mitglieder ein Foto zur anonymen Bewertung abgegeben. Die Jury bestand aus allen anwesenden Mitgliedern.

Gewonnen hat den ersten Fotoslam Francisca Rubio mit ihren Artischoken. Herzlichen Glückwünsch!

Der 2. Platz ging an Jochen Picard

Den dritten Platz teilen sich Jonas Horch, Hansjürgen Klinger und Don Schone

Jonas Horch
Hansjürgen Klinger
Don Schone

Clubmeisterschaft 2019 – Siegerehrung

Im Rahmen des Fotokreis-Jahresessens fand die Preisverleihung an die Gewinner der Clubmeisterschaft und der zu Grunde liegenden Teilwettbewerbe statt.

Links der Clubmeister 2019, Ernest Respondek, mit dem 1. Vorsitzenden, Gerolf Stamm

Alle Fotos: Don Schone

Clubmeisterschaft 2019

Die Mitglieder des Fotokreises legten einer Jury aus drei sachkundigen clubfremden Fotografen – Jens-Olaf Prießnitz, Robert Seidemann und Yvonne Winterer – vier themenfreie Arbeiten sowie jeweils zwei Arbeiten zu den Themen “Aus der Froschperspektive” und “Strukturen” vor, um so den Clubmeister des Dietzenbacher Fotokreises zu ermitteln.

Die Jury 2019


Foto: Don Schone
(v.l.n.r.: Jens-Olaf Prießnitz, Yvonne Winterer und Robert Seidemann)

 

CLUBMEISTERSCHAFT
(Summe der besten sechs Bilder aus drei Teilwettbewerben):
1. Ernest Respondek (167 von 180 möglichen Punkten)
2. Francisca Rubio (151)
3. Don Schone (150)
4. Manfred Monse (139)
5. Michaela Horch (128)

 

WETTBEWERB

Ergebnis des themenfreien Wettbewerbs (vier Bilder):
1. Ernest Respondek (109 von 120 möglichen Punkten)
2. Don Schone (90)
3. Michaela Horch (82)

Ergebnis des Themenwettbewerbs „Aus der Froschperspektive“ (zwei Bilder):
1. Ernest Respondek (48 von 60 möglichen Punkten)
2. Bernd Schumann (45)
3. Jonas Horch und Peter Schietzelt (jeweils 43)

Ergebnis des Themenwettbewerbs „Strukturen“ (zwei Bilder):
1. Francisca Rubio (57 von 60 möglichen Punkten)
2. Don Schone und Gerolf Stamm (jeweils 56)

Ausstellung des Fotokreis Dietzenbach im Göpfert-Haus

Der Fotokreis Dietzenbach hat auf Einladung des Dietzenbacher Künstlerkreises eine Fotoausstellung in den Räumen des Reinhard-Göpfert-Haus (Weiherstr. 24) in Dietzenbach zusammengestellt.

Die Vernissage findet am

Sonntag, den 01.12.2019 um 16.30 Uhr
statt. Das Göpfert-Haus wird an diesem Tag bis 20.00 Uhr für Besucher geöffnet sein.

In unserer „Kino-Ecke“ werden Präsentationen zu Hamburg und Namibia sowie mit diversen Werken von Fotokreis-Mitgliedern zu sehen sein.

Bis Ende März 2020 werden die im Göpfert-Haus beheimateten Vereine und sonstige Mieter die Gelegenheit haben, die Bilder zu betrachten.

Herbstspaziergang 2019

Seit vielen Jahren gehört der gemeinsame Herbstspaziergang zum Clubleben des Fotokreis Dietzenbach. Thomas Schiemann organisierte den schönen Ausflug rund um Lützelbach im Odenwald.

Foto: Don Schone

Ob die Geselligkeit oder die Fotografie bei den Herbstspaziergängen im Vordergrund steht, lässt sich nicht sagen. Beides hat an diesen Tagen seinen Platz.

Ausstellung 2019 – Rückblick

Der Fotokreis Dietzenbach stellte am 06. und 07. April 150 Bilder von 26 Autoren in der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach aus. Der Besucherandrang war groß, wurden neben den ausgestellten Bildern auch drei Diashows (Hamburg, Namibia und Vorstellung der Mitglieder des Fotokreises) gezeigt.

Hier ein paar Impressionen von den beiden Tagen und ein Presseartikel aus der Offenbach-Post.


Ausstellung am 6. und 7. April ’19

Die diesjährige Ausstellung des Fotokreis Dietzenbach wird
am Samstag, den 6.4.2019 und
Sonntag, den 7.4.2019

in der Heinrich-Mann-Schule,
Etruskerstraße 2, 63128 Dietzenbach
zu sehen sein.

Öffnungszeiten:
Samstag 14-18 Uhr (Eröffnung um 15 Uhr)
Sonntag 10-18 Uhr

Clubmeisterschaft 2018

Die Mitglieder des Fotokreises legten einer Jury aus drei sachkundigen clubfremden Fotografen – Wolfgang Aberle, Joachim Bliemeister und Monika Sturm – vier themenfreie Arbeiten sowie jeweils zwei Arbeiten zu den Themen “Black is Beautiful” und “Zerfall” vor, um so den Clubmeister des Dietzenbacher Fotokreises zu ermitteln.

Die Jury 2018

(v.l.n.r.: Joachim Bliemeister, Monika Sturm und Wolfgang Aberle)

 

CLUBMEISTERSCHAFT
(Summe der besten sechs Bilder aus drei Teilwettbewerben):
1. Michaela Horch (174 von 180 möglichen Punkten)
2. Ernest Respondek (161)
3. Jochen Picard (147)
4. Francisca Rubio (143)
5. Manfred Jakob (138)

 

WETTBEWERB

Ergebnis des themenfreien Wettbewerbs (vier Bilder):
1. Michaela Horch (106 von 120 möglichen Punkten)
2. Ernest Respondek (96)
3. Lars Lambrecht und Francisca Rubio (je 91)

 

Ergebnis des Themenwettbewerbs „Black is Beautiful“ (zwei Bilder):
1. Michaela Horch (60 von 60 möglichen Punkten)
2. Ernest Respondek (54)
3. Francisca Rubio (49)

 

Ergebnis des Themenwettbewerbs „Zerfall“ (zwei Bilder):
1. Claudia Wiegold (55 von 60 möglichen Punkten)
2. Michaela Horch (53)
3. Jochen Picard (49)